Unbelehrt – Narben der Zeit

Release Date: 13. October 2017

0 Comments | Categories: ,

Nach 2 Jahren harter Arbeit, melden sich die Jungs von Unbelehrt, mit ihren zweiten Studioalbum “Narben der Zeit” zurück. Aus dem schönen Kronach im Frankenland kommt die Band und sie sind heiß darauf uns ihre neue Scheibe, ab dem 13.10.2017 zu präsentieren und natürlich wird es eine dazugehörige Release Party, im Fly-Inn, in Küps geben. Wir hatten die Gelegenheit und durften schon vorab in das gute Stück reinhören….es wird laut und ordentlich scheppern, dass kann ich euch versprechen!

Unbelehrt – Narben der Zeit

VÖ: 13.10.2017

Label: MetalSpiesser Records

Vertrieb: Soulfood Music

Tracklist:

1. Hoch Hinaus

2. Wieder Kind Sein

3. Die Zeit Steh Still

4. Reise Richtung Paradies

5. Der Moment

6. Königin Der Nacht

7. Mein Letzter Tag

8. Samstagnacht

9. Niemals Wie Ihr

10. Mutter

11. Die Zeit Vergeht

12. Schachmatt

Mit Vollgas geht’s los….”Hoch hinaus” wollen Unbelehrt mit ihren brandneuen Album und dieser Titel verspricht einiges. Wenn es euch mal wieder richtig scheiße geht, dann zieht euch “Hoch hinaus”rein und es geht euch sofort besser. Weil Song Nr.1 stärkt einen, verleiht Kraft und gibt ‘neues’ Selbstvertrauen…glaubt an euch! “…ich will weiter Richtung Sonne, immer hoch hinaus…..denn ich lebe mein Leben nur für mich!”

Habt Ihr nicht auch manchmal Momente, wo ihr denkt einfach wieder ein kleiner Knirps zu sein, ohne Gedanken daran, was am nächsten Tag passieren könnte und euch wieder in eure Kindheit versetzt fühlt bzw. daran denkt? Genau darum geht es in der zweiten Nummer “Wieder Kind sein”. “…Ich wär so gerne wieder Kind, sorgenfrei und einfach frei wie der Wind....”

“Die Zeit steht still”, jedoch nicht bei den Jungs! Mit ordentlich Tempo geht’s weiter und mit diesem Song wollen Unbelehrt zeigen, dass sie die Welt ein klein wenig verbessern möchten. “…Die Zeit steht still, stell die Uhr wieder auf Anfang. Ich bin bereit für eine bessere Welt….”

Auf eine “Reise Richtung Paradies” werden wir als nächstes mitgenommen. Diese Nummer ist perfekt um einfach mal abzuschalten und die Gedanken schweifen zulassen, jedoch passt es auch auf jede gute Party! Einer meiner Favoriten vom Album. “…Ich trink auf Dich, auf mich, auf alle, auf alles Das was war. Auf die geile Zeit mit dir, denn wir standen uns so nah. Auf das Paradies, in dem wir uns wieder sehen, Liebe die für alle Zeit besteht, Freundschaft die niemals vergeht!”

Titel Nummer 5, “Der Moment”, ist vom Tempo her etwas ‘ruhiger’ als die vorherigen, jedoch keinesfalls leise und handelt von vielen Momenten, die man in seinem Leben das erste Mal erlebt und nicht so schnell vergessen hat. Auch dieser Titel hat in meine Favoritenliste geschafft! “…Halt den Moment einfach fest, denn er gehört nur dir. Er zeigt dir, wer du bist….”

Bei “Königin der Nacht”, wird wieder ordentlich Gas gegeben und Amor’s Pfeil trifft voll ins schwarze. “…Du bist meine Königin der Nacht. Bist der Engel, der über mich wacht. Bist der Fels in meiner Brandung, Antrieb und Halt, Wind in meinen Segeln, mit Dir werd ich alt!…”

“Mein letzter Tag”, regt zum Nachdenken an und zeigt das man nie aufgeben und sein Leben genießen soll! “…Ich fühl mich täglich wie neugeboren…Auch wenn alles zerbricht, ich weise nichts zurück, ich bleibe stehn. Leb’ einfach so, als wär heut mein letzter Tag, mein letzter Tag!”

Song Nr.8, “Samstagnacht”, ist ein echter Gute-Laune-Wochenende-Party-Ohrwurm und darf auf keiner richtig guten Party fehlen und passt auch auf jedes geile Festival. “…Wir ziehn weiter durch die Straßen..ohhoo..durch jede Bar und Kneipe..ohhoo..niemand hört auf, kein Ende ist in Sicht. Wer schwächelt der verliert,….”

Setzt ein Zeichen und lasst euch von nichts und niemanden verbiegen, seit ihr selbst, bleibt euch treu, genau Das vermittelt der der nächste starke Titel “Niemals wie Ihr”. “Ich war schon immer anders, anders als ihr wollt. Tanz lieber aus der Reihe, liegt nicht in euren Soll. Ich habe meine Regeln, schreib mir mein Gesetz. Ich scheiß auf eure Meinung, so ist das Hier und Jetzt!”

Mit “Mutter”, haben Unbelehrt einen Song geschrieben, wo definitv jeder Mama das Herz aufgeht! Und für alle die mal wieder das Muttertagsgeschenk vergessen haben, die schenken ihr diese CD und verweisen auf Titel Nummer 10 😉 Aber ohne Witz, “Mutter” ist aufjedenfall richtig gut geworden! “…Du hast mich geboren, du hast mich geboren, du hast hast mich zu dem gemacht, der ich heute bin. Ich will einfach mal ‘Danke’ sagen, für all die schöne Zeit…”

Die vorletzte Nummer “Die Zeit vergeht”, passt gut an diese Stelle, denn das Album wird damit so nach und nach abgerundet. Heutzutage denkt man viel zu viel über Dinge nach…’Soll ich das wirklich machen?’, ‘Hab ich alles richtig gemacht?’…Schaltet doch ab und zu ab, macht das worauf ihr Bock habt und lasst euch von niemanden abbringen, denn die Zeit vergeht viel zu schnell und später wenn ihr es nicht mehr machen könnt, dann bereut ihr es. “…Die Zeit vergeht und die Jahre sind gezählt, hör auf dein Herz……Die Zeit vergeht und die Tage sind gezählt, you are the best fuck the rest!”

Es ist soweit…das Finale nach knapp 50 Minuten ist gekommen, denn mit Titel Nummer 12 “Schachmatt”, wird die neue Scheibe von Unbelehrt beendet. Noch ein ordentliches Brett, zum Abschluss, die letzte Pogorunde wird eingeläutet. Hier möchte ich nicht all zu viel sagen, außer: Lasst euch von niemanden verarschen! “….Spiel dein Spiel mit einem anderen, der bock auf dich hat. Mein Leben, meine Entscheidung, der letzte Zug setzt dich Schachmatt!”

Fazit

Immer geradeaus, mit Vollgas durch die Wand! Sie sagen was sie denken und stehen dazu, genau das zeichnet Unbelehrt aus! Mit ihren 2.Studioalbum “Narben der Zeit”, präsentieren die Jungs eine starke, reife und authentische Platte, die zeigt das die Band einen großen Sprung nach vorn geschafft hat. Knapp 50 Minuten pures Adrenalin, die einen kaum durchatmen lassen, durch ein perfektes Zusammenspiel von ausdrucksvollen Texten, starken Gesang & powervollen Melodien. Von mir gibt’s aufjedenfall eine Kaufempfehlung, egal ob Ihr die Band schon kennt oder nicht, holt euch das Album “Narben der Zeit” und überzeugt euch selbst!

Lysi, für Rock Inside

  • Buy Now

Schreibe einen Kommentar

Your email is never published nor shared Required fields are marked *

*

3 + neunzehn =